Nr. 7 (2019)

Fokus: Berufsfeldforschung

Das CCJ ist in dieser aktuellen Ausgabe sozusagen in eigener Sache unterwegs. Denn die Mehrzahl der Beiträge befasst sich mit dem Berufsfeld der Public Relations, in dem neben vielen neuen Fragen rund um die Auswirkungen der Digitalisierung auch viele altbekannte Themen diskutiert werden, die unverändert virulent sind.

Wie immer wünschen wir viel Vergnügen beim Lesen und freuen uns über Kommentare und Feedback zu dieser Ausgabe!

Komplette Ausgabe

Komplette Ausgabe ansehen oder herunterladen PDF

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Editorial PDF
Susanne Knorre, Reinhold Fuhrberg

Artikel

Was motiviert Studierende sich in hochschulnahen PR- Vereinen zu engagieren? PDF
Nina Prange
Employer Branding mit CSR? Ergebnisse einer empirischen Studie zur Rolle von CSR bei der Bewertung der Arbeitgeberattraktivität durch Kommunikationsmanagement–Absolventen während der Jobsuche PDF
Birgit Multhaupt
Das PR-Volontariat als Professionalisierungstreiber? Ergebnisse einer qualitativen Erhebung der Praxis von PR-Volontariaten in Deutschland PDF
Kira Konrad
Mehr Schein als Sein? Inszenierte Professionalität deutscher PR-Agenturen PDF
Leonie Brinkhaus
Entgrenzte Arbeit, entgrenztes Ich? Identifikationsressourcen von Kommunikationsexperten PDF
Laura Terstiege
Weil's jeder macht? Ein Beitrag über Rezipientenerwartungen und mangelnde strategische Planung von Unternehmensprofilen auf Instagram PDF
Jana Rother